nordrouten.de - Spezialist für Kreuzfahrten 

Ostsee - Norwegen - Spitzbergen - Grönland - Grossbritannien - Irland

Kreuzfahrten auf den nordischen Meeren gehören seit vielen Jahren zu den beliebtesten Reisearten. Viele Kreuzfahrtschiffe haben in den Sommermonaten ihren Heimathafen in Hamburg, Bremerhaven, Kiel oder Warnemünde. Mittlerweile wird die Kreuzfahrtsaison immer länger, die Schiffe immer komfortabler und ab 2016 ist die AIDAprima als Ganzjahres-Schiff ab Hamburg buchbar.
Eine besondere Reise ist die Fahrt mit dem Postschiffen, den Hurtigruten. Diese fahren ganzjährig als Passagier- und Frachtschiff entlang der Norwegischen Küste im Liniendienst. Norwegen per Postschiff ist einzigartig, ursprünglich und traditionell.

 

Norwegen per Postschiff

  • klassische traditionelle Hurtigrute nah entlang der norwegischen Küste, permanent in Bewegung
  • in verschiedenen Teilstrecken buchbar
  • moderne, aber auch traditionelle Schiffe 
  • Hurtigruten ist im Bausteinsystem kombinierbar mit Bergen-Bahn, Dovre-Bahn, Hotelverlängerungen in Oslo, Bergen, Kirkenes und Trondheim
  • Anreise nach Bergen auch ohne Flug möglich mit Fähre (Color-Line)/Bahn ab/bis Kiel
  • Mischung zwischen Fähre & Kreuzfahrtschiff
  • Ausflugsmöglichkeiten
  • ganzjährig, auch im Winter - das Erlebnis Nordlicht

Norwegen per Kreuzfahrten

   

  • Nachts reisen und tagsüber Neuland entdecken
  • Von Kurzreisen bis zu mehrwöchigen Reisen buchbar
  • kleinere und grössere Kreuzfahrtschiffe
  • komfortabel und für höchste Ansprüche
  • Vollpension bis all inclusiv
  • bequem ab/bis Hamburg, Bremerhaven, Kiel oder Warnemünde
  • Tages- und Halbtagesausflüge
  • Reisesaison  Frühjahr bis Herbst
  • deutschsprachig

 

Fazit Hurtigruten:
Hat man die etwas aufwendige Anreise nach Bergen geschafft, dann gleitet man entspannt auf einem kleinen übersichtlichen Schiffe entlang der norwegischen Küste Richtung Norden. Nach 6 Tagen ist der Wendepunkt erreicht und die Reise geht zurück nach Bergen. Sie erleben die Orte jeweils zu einer unterschiedlichen Tageszeit, so dass unvergessliche Eindrücke entstehen. Da viele einheimische Tagesgäste die Hurtigrute als Fähre nutzen, ist man der norwegischen Lebensart ganz nah. Eine Reise im Winter ist sehr besinnlich, da die Schiffe nicht so voll sind.

Fazit Kreuzfahrt:
Zu einer Nordeuropa-Kreuzfahrt starten Sie bequem von einem deutschen Hafen. Somit ist keine Fluganreise notwendig und man kann mit Bus und Bahn anreisen.  Es erwartet Sie hoher Komfort und ein umfangreiches Angebot an Wellness, Sport und Entertainment sowie ausgezeichnete gastronomische Leistungen. Auch für Kinder steht ein erlebnisreiches Angebot zur Verfügung. Auf den hier angeboten Kreuzfahrten ist die Bordsprache deutsch. Tui Cruises und AIDA Cruises haben ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis.

zu den Hurtigruten Abfahrten im:

Route: Bergen - Kirkenes -Bergen mit Flug
2016: September | Oktober| November | Dezember
2017: Januar | Feburar | März
2017: April | Mai | Juni | Juli | August | September
        Oktober | November | Dezember
2018: Januar | Feburar | März 

Route: Bergen - Kirkenes -Trondheim 
Anreise mit Bahn/Fähre

2017: April | Mai | Juni | Juli | August | September
        Oktober | November | Dezember
2018: Januar | Feburar | März

Route: Bergen - Kirkenes mit Flug
2017: April | Mai | Juni | Juli | August | September
        Oktober | November | Dezember
2018: Januar | Feburar | März

zu den Abfahrten der Kreuzfahrten im:

2016 | 2017 | 2018
Januar | Feburar | März 
April | Mai | Juni | Juli | August | September 
Oktober | November | Dezember